Wissen Block

Sie sind hier: » Alternativen/ Erdgasantrieb

Alternativer Antrieb Erdgas CNG / Sicher und sparsam?

Der Antrieb eines Automobils mit Erdgas hat relativ viele Gemeinsamkeiten zum Betrieb mit Autogas. Auch der historische Hintergrund beider Antriebskonzepte geht genauso wie bei Autogas auf den französischen Erfinder Jean Joseph Étienne Lenoir zurück. Mehr zur Geschichte des Gasmotors finden sie im Artikel Autogas.

Advertisment

Erdgas ist ein Naturgas das zu großen Teilen aus Methan besteht. Hier kommen wir auch schon zu einem entscheidenden Nachteil, den Erdgas gegenüber Autogas hat. Erdgas oder auch CNG, Compressed Natural Gas, benötigt einen viel höheren Betriebsdruck, ca. 200 bar, im Gegensatz zu Autogas, LPG, mit 8 bar. Somit sind natürlich wesentlich massivere Speichermedien erforderlich, die zum einen das Gewicht des Fahrzeuges erhöhen und zum anderen mehr Platz beanspruchen.

Weitere gravierende Nachteile sind die höheren Umbaukosten und das im Vergleich zu Autogas mit über 1700 Tankstellen dünnere Tankstellennetz, bis 2007 sollen ca. 1000 Tankstellen Erdgas zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich kann jeder Ottomotor auf die Verbrennung von Erdgas umgebaut werden, die Kosten dafür müssen Modellabhängig, beginnend mit 3.500,00 €, eingeplant werden. Im Prinzip kommt damit auch hier die Hybridtechnologie zum tragen, das Fahrzeug kann mit beiden Treibstoffen, wobei selbst während der Fahrt umgestellt werden kann, betrieben werden, die so genannte bivalente Art der Umrüstung.

Zu beachten ist bei der Umrüstung, dass die Herstellergarantie davon nicht betroffen wird. Noch ein Vorteil, das Angebot an Serienfahrzeugen ist hier deutlich größer wie bei Autogas betriebenen Automobilen. Viele Hersteller wie Ford, Fiat, Citroën, Mercedes, Opel, Renault, Volvo und Volkswagen haben reine Erdgasautos im Angebot. Hier geben die Hersteller verschiedene Fahrleistungen an, nach denen sich der Aufpreis für ein solches Modell rechnet.

Ein Umbau amortisiert sich generell etwas später als ein Serienmodell, kann aber auch verkürzt werden durch regionale Zuschüsse der Energieversorger mit bis zu 2500 €. Auch in Bezug auf die Steuereinsparung wurde im Juni 2006 der Beschluss gefasst, die steuerlichen Vergünstigungen, die 2009 auslaufen sollten, bis 2018 zu verlängern.

Damit spart ein Fahrzeug mit Erdgasantrieb momentan im Vergleich zum Diesel 40 Prozent und zum reinen Benziner bis zu 60 Prozent an Kraftstoffkosten. Nicht nur dem Geldbeutel, auch der Umwelt geht es dadurch besser, eine Verminderung der Schadstoffe zwischen 20 bis 80 Prozent sprechen auch hier eine deutliche Sprache.

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil bei einer Nachrüstung, ist auch eine Vergrößerung der Reichweite, trotz alledem sollte man hier gründlich Vor- und Nachteile abwägen, wer oft Langstrecken zu fahren hat, sollte die Verkleinerung des Kofferraumes und das dünne Tankstellennetz mit in die Erwägungen einbeziehen. Auch im Ausland muss mit einer eingeengten Verfügbarkeit gerechnet werden. Vorher erkundigen sollte man sich auch nach den Anschlüssen, da diese Europaweit nicht genormt sind.

Advertisment

Erdgasantrieb Vorteile

» Umrüstung problemlos bei Ottomotoren
» Abhängig von der Jahreskilometerleistung, kurze Amortisationszeit
» Schadstoffemission gering
» Umschalten zwischen Gas und Benzin während der Fahrt möglich
» Vergrößerung der Reichweite
» Förderung durch Energieanbieter, regional unterschiedlich, möglich

Erdgasantrieb Nachteile

» Bei Monovalenter Bauweise angewiesen auf Gastankstellen
» Dünneres Tankstellennetz wie bei Autogas
» Bei Umrüstung größere Platzeinbußen
» Höhere Kosten für Umrüstung
» Zunahme des zu bewegenden Gewichtes

» Tipp: In Ihrer Nähe Erdgas CNG preiswert Tanken.

Artikel vom 111107 / Last modified 180815


BACK TO » Wissen / Alternativen

Solltet ihr zu diesem umfangreichen Thema Alternative Antriebe etwas nicht finden, Fehler oder Unstimmigkeiten entdeckt haben, stellt die Frage oder den Fehler klar per Mail an den webmaster(at)autoglasklar.de, denn irren ist menschlich und die Zeit reicht nicht immer für alles.

Viel Spaß für alle mit einem kleinen bisschen Benzin im Blut auf meinen umfangreichen Autoseiten.

Anzeigen / Partnerseiten:

-