autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Bond Cars Ltd.

Markenlogo Bond

Das Logo von Bond

Bond Bug
Bauzeit Bug: 1970 - 1974

Das Dreirad Bond Bug
Das Dreiradauto Bond Bug in der Seitenansicht



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Entgegen aller Erwartungen hat dieser Artikel nichts mit Geheimagenten Ihrer Majestät zu tun, sondern mit einem Automobilhersteller, der Modelle von Triumph in den frühen 60er Jahren in seinem Sinne veredelte. Gegründet wurde Bond 1948 als Sharps Commercials Ltd., die Umbenennung zur Bond Cars Ltd. erfolgte 1965.

Laurie Bond erschuf sein erstes Modell, ein Dreirad Mark A, 1948 in Preston. Das Dreirad mit Motorradmotor, einem Einzylinder-Zweitakter wurde als Bond Minicar bis 1966 in verschiedenen Varianten und Motorisierungen gebaut.

Ähnlich dem deutschen Dreiradspezialisten Framo, der den deutschen Markt mit Dreirädern bediente, oder auch dem japanischen Hersteller Daihatsu, der auch Motorradmotoren verbaute wenn auch in richtige Automobile.

Advertisment

Bis Mitte der 60er Jahre verkauften sich die dreirädrigen Modelle sehr gut, danach stieg die Firma Sharps Commercials, ab 1965 Bond Cars Ltd. teilweise auf die Fertigung von Automobilen um. Laurie Bond erkannte, das die Zeit der Dreiräder langsam aber sicher ablief und versuchte mit modifizierten Modellen von Info» Triumph den Bedürfnissen des Marktes nach richtigen Automobilen nachzukommen.

Diese Umbauten waren so gelungen, dass sogar Triumph begeistert war und die Modelle teilweise über das Firmeneigene Vertriebsnetz verkaufen ließ. Der Bond Equipe wurde als Cabrio und als Coupe hergestellt, war allerdings nur knapp sieben Jahre erhältlich, da sich die Firmenpolitik nach der Übernahme durch Reliant drastisch änderte.

Ende der 60er Jahre, nach der Übernahme, wurde das Hauptaugenmerk von der Automobilproduktion weg auf die Entwicklung neuer dreirädriger Fahrzeuge gelenkt, der Markenname wurde bis zum einstellen der Produktion der Bond Fahrzeuge 1974 beibehalten.

Die Neuentwicklung wurde unter dem Namen Bond Bug auf den Markt gebracht, war aber Anfang der 70er Jahre einfach nicht mehr Zeitgemäß und ging kommerziell recht unsanft unter.

Somit waren die Vierzylinder Modelle Bond Equipe GT und 4S, sowie der Sechszylinder Bond Equipe GT 2-litre die einzigen Modelle von Bond, die sich innerhalb der kurzen Herstellungszeit von ca. sieben Jahren allerdings immerhin fast 7500 mal verkauften, obwohl sie von dem Manko gebremst wurden, dass sie teilweise teurer waren wie die Vorbilder von Triumph.

Artikel vom 190807 / Last modified 050517

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Info» motoglasklar.de - Motorradmarke Triumph Bonnville Coventry
Info» motoglasklar.de - Motorradmarke Triumph Motorcycles
Info» motoglasklar.de - Motorradmarke Triumph Werke Nürnberg, TWN

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Bond in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.