autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Puch, Österreichische Automobilmarke

Markenlogo Puch

Das Logo von Puch

Puch VIII 14/38

Puch VIII 14/38

Puch Modell G

Puch G Modell 1982



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Die ehemalige Automobil- und Motorradmarke Puch wurde wie so viele Marken mit dem Ausklang des 19. Jahrhunderts als Dienstleister und Zulieferer der expandierenden Fahrradindustrie gegründet.

Johann Puch lebte die Vision, die Marke Puch nach vielen Lehrjahren in der Fahrradindustrie, der er auch durch den ausgeübten Radsport seit vielen Jahren eng verbunden war, mit eigenen Produkten und Dienstleistungen zu schaffen.

Advertisment

Die Anfänge waren jedoch vorerst Arbeitsstellen bei Fahrradherstellern und Reparaturwerkstätten, so dass sich Puch schon bald einem Namen in der immer populärer werdenden Zweiradbranche machen konnte.

Die ersten Schritte hin zur eigenen Marke machte der damals Siebenundzwanzigjährige nach dem Besuch einer Fahrradmesse, auf dem es ihm gelang Verträge mit Humber, einer britischen Fahrradmarke und Winkelhofer & Jännicke, der späteren Info» Wanderer Marke, abzuschließen.

Damit gelang es ihm seine erste Fahrradvertretung und Werkstatt 1889 in Graz zu gründen. Im selben Jahr stellte Puch sein erstes eigenes Fahrrad vor, zu dieser Zeit unter dem Namen des österreichischen Bundeslandes Steiermark, in dem Johann Puch lebte und arbeitete, Styria.

Durch ein glückliches Händchen bei allen wirtschaftlichen Dingen und Ideen, die Johann Puch in den Folgejahren anging, war die kleine Werkstatt bald nicht mehr der immer weiter steigenden Nachfrage nach seinen Fahrrädern gewachsen.

Gemeinsam mit weiteren Partnern erfolgte der Umzug, einhergehend mit einer Vergrößerung der Geschäftsräume, schon ein Jahr nach Gründung. Bis 1897 wuchs die als Johann Puch & Comp., Styria Fahrradwerke benannte Firmierung. Nach Meinungsverschiedenheiten der Geschäftsführer untereinander schied in diesem Jahr Namensgeber Puch aus den Styria Werken aus und gründete zwei Jahre später die Marke Johann Puch – Erste steiermärkische Fahrrad-Fabriks-Actien Gesellschaft.

Hier begann auch die Produktion von Motorrädern und Automobilen, gerade die Zweiräder entwickelten sich am Vorabend des ersten Weltkrieges noch einmal zu einem Umsatzwunder, wurde doch Puch als Lieferant der Kaiserlich und Königlichen Truppen herangezogen.

Ab 1903 begann Puch auch mit der Entwicklung und Produktion von Automobilen und Nutzfahrzeugen.

Das war auch die Hochzeit der Puch-Werke, nach dem zweiten Weltkrieg verlor man immer mehr an Boden, die Nachfrage nach Zweirädern, speziell auch Fahrrädern ging im Zug der vorpreschenden Automobilindustrie immer weiter zurück.

Die Weltwirtschaftskrise bekam auch Österreich immer mehr zu spüren, die Kaufkraft und damit der Umsatz und Gewinn ließen rapide nach. So kam es 1928 zur Fusion mit Austro-Daimler zur Austro-Daimler-Puch AG die kurz vor Beginn des zweiten Weltkrieges noch einer Änderung zur Steyr-Daimler-Puch AG erfuhr.

Weiterhin blieben Fahrräder, Motoren und Motorräder sowie mehr und mehr auch Automobile im Angebot. Verkauft wurden die Erzeugnisse teilweise noch unter dem Namen Puch, wie der gemeinsam mit Mercedes - Benz entwickelte und in Graz gefertigte Geländewagen Puch G, der baugleich mit dem G Modell von Mercedes ab der Jahrtausendwende nicht mehr unter der Marke Puch verkauft wird.

Nachdem der Firmenverbund nach dem zweiten Weltkrieg auf Wachstum und Expansion setzt, stehen die Zeichen ab dem Ende der der 1980er Jahre wieder auf Verkauf. Die komplette Marke Puch im Bereich Motorrad geht an die italienische Zweiradmarke Info» Piaggio.

Ab dem Zeitpunkt besteht aus dem Titanenverbund Steyr, Puch und Austro-Daimler namenstechnisch nur noch Steyr, die ab 2001 unter dem Namen Magna-Steyr firmieren.

Artikel vom 261015 / Last modified 120816

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info» motoglasklar.de - Motorradmarke Wanderer
Info» motoglasklar.de - Motorradmarke Piaggio

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Puch in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.