autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Cadillac Car Company, Automobilmarke aus Detroit

Markenlogo Cadillac

Das Logo von Cadillac

Automobil Cadillac CTS

Cadillac Fleetwood 1960
Cadillac Fleetwood Heckansicht



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Der Ingenieur Henry Martin Leland und William H. Murphy gründeten 1902 in Detroit USA die Firma Cadillac Motor Car Company. Die Geschichte der Firma und ihr Name gehen zurück auf die Gründung von Detroit im Jahre 1701 durch den französischen Edelmann Antoine Laumet de La Mothe, Sieur de Cadillac.

William Murphy trat schon vorher in der Automobilbranche in Erscheinung als Förderer des jungen Henry T. Ford, dem späteren Erfinder der Fließbandfertigung und Gründer des Imperiums Ford Motor Company.

Advertisment

Cadillac sollte allerdings seine Unabhängigkeit nur fünf Jahre behalten um danach von dem aufstrebenden Konzern General Motors übernommen zu werden. Schon von Anbeginn versuchte Cadillac ähnlich wie Ford Innovationen im Automobilbau einzuführen, schon die ersten Modelle hatten, unüblich für diese Zeit, viele Teile, die sich untereinander austauschen ließen.

Die Rolle von Cadillac innerhalb von GM war ab dann klar, als Cadillac als erstes Serienfahrzeug der Welt einen V8 implantiert bekam. Cadillac stand ab diesem Zeitpunkt für den Traum eines jeden Amerikaners von einem repräsentativen Straßenkreuzer.

Cadillac rangierte innerhalb der Hierarchie von General Motors als Hersteller von Luxusautomobilen ganz oben, oberhalb der anderen Marken von GM, wie Buick, Oldsmobile oder Chevrolet.

Endgültig etabliert als Prestigemarke hatte sich Cadillac mit seinen legendären 16 Zylinder Motoren der Dreißiger Jahre, deren Vorstellung zwar zur Zeit der Weltwirtschaftskrise eigentlich so gut wie Selbstmord gleich kam, die allerdings den Ruf dieser Marke als amerikanischer Traum noch einmal festigen konnte.

Cadillac stand im Grunde genommen die erste Zeit für eine Kleinserienproduktion. Erst kurz vor dem zweiten Weltkrieg konnte der Absatz stark gesteigert werden. Eine Zeit, in der die Marke La Salle, ein kleinerer Ableger von Cadillac nach einem herben Misserfolg kurzfristig wieder eingestellt werden musste.

Cadillac bemühte sich auch stetig im technischen Kampf um den Fortschritt seinen Kunden zu dem Luxus, den jeder erwartete, der einen Kauf tätigte, Lösungen zu bieten, die auf der Höhe der Zeit waren. Ob es die Einführung der Bremsen auf allen Rädern war, das synchronisierte Getriebe oder die Servounterstützung, man war bemüht, den Anschluss nie zu verlieren.

Auch aus diesem Grund wurde Cadillac unter der Herrschaft von GM immer erfolgreicher. Ab 1945 baute Cadillac sogar eigene Motoren, welche die Antriebe von Oldsmobile fast gänzlich verdrängten. Ach der übrige technische und optische Fortschritt wurde nie außer acht gelassen. Mitte der 50er Jahre kam die serienmäßige Servolenkung und kurz danach das bezeichnende Heckflossendesign. Selbst eine untypische Antriebsart für amerikanische Straßenkreuzer, Frontantrieb, war für Cadillac kein Thema das unbehandelt blieb, das erste Modell hiermit war die Coupeform des Eldorado.

Mitte der 70er Jahre führten die Ölkrise und verschärfte Abgasbestimmungen zu einer rigorosen Anpassung der Motoren und der Modellgrößen. Auch zu dieser Zeit war der Konkurrenzkampf zum Rivalen Ford mit der Marke Lincoln immer noch präsent. Auch eine Erweiterung auf den europäischen Markt brachte keinen signifikanten Vorsprung, weil die Marke Cadillac in Europa kaum beachtet wurde. Ende der 90er Jahre wurden somit die Bemühungen in dieser Richtung so gut wie aufgegeben.

Erst seit 2005 versucht General Motors mit der Marke Cadillac und eigens dafür entworfenen Modellen, hergestellt bei Saab, wieder die Gunst der europäischen Kunden zu erringen. Auch hier wird versucht durch umfangreiche Ausstattung, wofür Cadillac seit Anbeginn bekannt ist, neue Käufer zu bekommen. Aber auch hier ist bis heute der Durchbruch nicht gelungen, so dass der Ableger der amerikanischen Firma nur ein Nischendasein führt.

Artikel vom 190807 / Last modified xxxxxx

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info»

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Cadillac in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.