autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Essex Motor Company, amerikanische Automobilmarke

Markenlogo Essex

Das Logo von Essex

Bild Automobil

Leider noch kein Bild vorhanden



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Die Essex Motor Company, gegründet 1917 in Detroit, USA, war von Anbeginn mit der Automobilmarke Hudson Motor Company verbunden, man könnte sagen wurde von dieser Marke überhaupt erst ins Leben gerufen.

Da sich die Firmenleitung von Hudson einig war, die Marke Hudson weg von den kleinen billigen Modellen hin zur Mittelklasse zu entwickeln, die preiswerten Autos aber sehr gut verkauft wurden, sollte die Gründung der Essex Motor Company dieser Misere abhelfen.

Advertisment

Durch die Vergrößerung der Fabriken von Hudson und dem damit einhergehenden Umzug konnte Essex die alten Fertigungsstätten sofort nutzen und damit relativ reibungslos schon 1918 die Produktion starten.

Durch die Konzentration auf Fahrzeuge der Preiskategorie 1.500 US Dollar konnte mit den damaligen Konkurrenten Chevrolet und Ford um Marktanteile gekämpft werden.

Den Höhepunkt der Produktion läutete 1922 die Umstellung der Kleinwagen auf eine geschlossenen Bauform ein. Üblich war zu dieser Zeit aus Kostengründen die Fertigung von offenen Automobilen.
Die so genannten Touring Cars, viertürige Fahrzeuge mit einem Canvas Verdeck wurden zu dieser Zeit der Renner.

Anfang der 20er Jahre, 1922, fusionierte die Marke Essex, die eigentlich ja schon immer zu Hudson gehörte, mit dem Mutterkonzern und bildete unter dem Namen Hudson-Essex den drittgrößten amerikanischen Automobilhersteller.

Die Produktion und der Verkauf verliefen bis Ende der 20er Jahre sehr erfolgreich, erst 1931 fielen die Verkaufszahlen enorm ab. Die Gründe dafür waren die Weltwirtschaftskrise und nach Meinung der Manager von Hudson-Essex der Name Essex.

Mit der Einführung des Modells Essex Terraplane zeichnete sich wiederum ein Erfolg ab. Der zweite Schritt war, den Namen Essex ab 1932 komplett wegzulassen und dieses Modell bis 1939 unter dem Label Terraplane zu vertreiben. Ab diesem Zeitpunkt verschwand die Automobilmarke Essex bis heute vom Markt.

Die Oldtimerfans der Marken Essex, Hudson und Terraplane pflegen ihr Hobby heute vereint in einem Club.

Artikel vom 301007 / Last modified xxxxxx

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info» Hudsonclub und Essexseite

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Essex in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.