Trommelbremse - Autolexikon Autotechnik - autoglasklar.de 


autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Autotechnik

Trommelbremse, Aufbau und Wirkungsweise

Trommelbremse 1930

Renntrommelbremse von 1930

Trommelbremse 2005

Serientrommelbremse von 2005

Die Trommelbremse stellte bis in die 80er Jahre den Standard der Betriebsbremsen bei den Automobilen dar. Abgelöst wurde sie mit der Erfindung der Scheibenbremse, die vor allem zuerst bei Sportwagen und in der Oberklasse Verwendung fand.

Die Erfindung der Trommelbremse war als Antwort auf die schnelle Weiterentwicklung von Fahrwerk und Leistung notwendig um passende Verzögerungen für die Automobile zu generieren.

Die ersten Trommeln bestanden übrigens aus Hartholz und die Bremse wirkte nur auf eine Achse.

Die größten Nachteile der Trommelbremse gegenüber der Scheibenbremse sind ein höherer Materialbedarf, eine höhere Masse und auch eine geringere Wartungsfreundlichkeit.

Zudem sind Trommelbremsen anfälliger für das so genannte Bremsenfading, also dem Nachlassen des Bremsdruckes bei extremen Belastungen. Trommelbremsen als Feststellbremsen sind jedoch immer noch, teilweise auch in abgewandelter Form, verbreitet.

Der vereinfachte Aufbau der Trommelbremse besteht aus einer Bremstrommel, den Bremsbacken, verschiedenen Federn und Sicherungsteilen sowie einem oder zwei Radbremszylindern.

Die einzelnen Ausführungen der Trommelbremse sind die heute kaum noch verwendete Simplex sowie die technisch aufwendigere Duplexbremse.

Unterschied dabei ist, das bei der Simplexbremse die Bremsbacken von einem Radbremszylinder gegen die Bremstrommel gedrückt werden und sich dabei an einem Festpunkt abstützen und bei der Duplexbremse die Bremsbacken von zwei Radbremszylindern, die um 180 Grad versetzt sind, an die Bremstrommel gepresst werden.

Artikel vom 121107 / Last modified 240911

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info»

Interner Link Wallpaper

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Autotechnik

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.