autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Gumpert Sportwagenmanufaktur, eine thüringische Automobilmarke

Markenlogo Gumpert

Das Logo der Gumpert Sportwagenmanufaktur

Gumpert Apollo 2007

Supersportwagen Gumpert Apollo Frontansicht
Supersportwagen Gumpert Apollo Heckansicht

Gumpert Explosion 2014

Supersportwagen Vorserienmodell Gumpert Explosion
Heckansicht Gumpert Explosion
z OO m & more



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Die Geschichte der Gumpert Sportwagenmanufaktur ist zwar im Verhältnis zu anderen Automarken noch nicht lang, glänzt aber mit einigen interessanten Fakten. Begonnen wurde das Projekt Apollo durch eine Tuningfirma und einen Rennsportzulieferer 2001 mit der Vision eines Supersportwagen mit richtungweisendem Design, überragenden Fahrleistungen und dem besten Preis- Leistungsverhältnis des Marktes. Große Ankündigungen, die meistens in der Realität dann doch etwas korrigiert werden müssen.

Schon 2002 entstand nach ausgiebigen Windkanaltests und der Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten das Modell des Apollo als Synonym für die Zielstrebigkeit des Projektes Supersportwagen. Doch schon in diesem frühen Stadium zeichneten sich erste Probleme ab.

Advertisment

Auch als Roland Gumpert, ehemaliger Audi Motorsportchef, erfahren in allen Dingen die Fahrzeugentwicklung und Motorsport betrafen, das Projekt übernahm, verlief der Fertigungsbeginn nicht wie eigentlich geplant.

Die Firma GMG Sportwagenmanufaktur Altenburg wurde 2004, ein Jahr nach der Übernahme des Projektes durch Roland Gumpert gegründet. Doch die finanziellen Probleme verhinderten den geplanten Anlauf der Serienproduktion des Apollo 2004. Erst nach der Beseitigung der finanziellen Engpässe und technischen Probleme sowie einer Umfirmierung in Gumpert Sportwagenmanufaktur GmbH konnte der Apollo ein Jahr später im thüringischen Altenburg in reinster Handarbeit in die Serienproduktion gehen.

Beeindruckend dabei ist die Tatsache das ein Gumpert Apollo obwohl die Produktion noch nicht offiziell angelaufen war schon bei Rennsportveranstaltungen brillieren konnte. Ein Prototyp des späteren Gumpert Apollo sicherte sich beim Divinol-Cup 2005 einen sensationellen dritten Platz. Somit setzte der Apollo auch schon im Rennsport ein Achtungszeichen und wies damit die Liebhaber und Käufer von Supersportwagen auf den neuen Stern am Supersportwagenhimmel hin.

Durch seine Anpassungsfähigkeit kann der Gumpert Apollo als reiner Rennwagen gemäß den Reglements der FIA GT, des DMSB und der ACO geordert werden. Prominentester Kunde der Gumpert Sportwagenmanufaktur ist bis jetzt wohl der ehemalige Formel 1 Pilot Heinz-Harald Frentzen, der sich für das 24h Rennen auf der Nordschleife einen Hybrid Apollo mit einer Leistung von knapp 700 PS bestellte.

Der Kundschaft, maximal 100 pro Jahr, kann dabei fast jeder Wunsch erfüllt werden. Der Gumpert Apollo erfüllt alle Ansprüche für Leute mit einem Fable für Luxus und über gebührende Leistung sollte eh kein Zweifel bestehen. Somit ist der Gumpert Apollo ein Supersportwagen für Leute mit genügend finanziellen Background, denen die etablierten Hersteller zu weit verbreitet. Roland Gumpert hat nicht nur sich den Traum vom eigenen Supersportwagen erfüllt, sondern auch darüber hinaus, was schon an ein kleines Wunder grenzt, fast alle Versprechen von 2001 einlösen können.

Mit dem Nachfolger des Apolle, dem Gumpert Tornante gerät die Gumpert Sportwagenmanufaktur in Schräglage, hohe Entwicklungskosten und kein Absatz treiben die kleine Firma im August 2012 in die Insolvenz. Der erste Investor der Rettung verspricht kann das versprochene Geld nicht auftreiben, die Verträge werden rückabgewickelt.

Die Sportwagenmanufaktur soll nun verkauft werden, was mit dem vorgestellten Modell Explosion und den Namens- sowie Markenrechten wird, werden wohl die Rechtsbeistände klären müssen, weitergehen soll es aber definitiv, auch wenn die Homepage der Gumpert Sportwagenmanufaktur nur noch in Fragmenten vorhanden ist.

Artikel vom 231009 / Last modified 191114

Externer Link Herstellerseite

Gumpert Sportwagenmanufaktur Offizielle Homepage [Deutsch]

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info»

Interner Link Wallpaper

Zur Auswahl Autowallpaper in 8 Auflösungen

Automobile Gumpert in Text und Bild

Gumpert Explosion

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.