autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

Dixi, deutsches Automobillabel der Fahrzeugfabrik Eisenach

Markenlogo Dixi

Das Logo von Dixi

Automobil Dixi DA1

Das Modell Dixi DA1

Automobil Dixi DA1 Heckansicht

Das Modell Dixi DA1 Heckansicht



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Die deutsche Automarke Dixi war genau genommen eher ein Label des Automobilmarke FFE, der Fahrzeugfabrik Eisenach. Diese war als dritter deutscher Hersteller nach Benz & Cie. sowie den Daimler Motoren Werken 1897 in die Automobilherstellung eingestiegen.

Nachdem die Gründerfamilie Ehrhardt schon nach relativ kurzer Zeit ihre eigene Firma im Streit mit den Aktionären verlassen musste, nahm sie die Rechte an den bis dahin Wartburg benannten und teilweise in Lizenz gefertigten Modellen mit.

Advertisment

Der Wegfall der französischen Lizenz an Decauville Modellen bewegte die Fahrzeugfabrik Eisenach den Markennamen Wartburg, der gleichbedeutend mit den eher kleineren Modellen mit dem Zweizylinder Decauville Antrieb stand, gänzlich aufzugeben.

Die Entscheidung der Aktionäre, weg von Kleinwagen hin zu Prestigeträchtigeren Modellen erwies sich zumindest für eine gewisse Zeit als richtig. Für die neue Produktlinie, die nun mehr in Eigenregie unter Verantwortung des deutschen Ingenieurs W. Seck entwickelt wurde, musste ein neuer Markennamen gefunden werden.

Gewählt wurde dafür nach der aufgabe vom Markenlabel Wartburg die lateinische Bezeichnung für sprechen oder ich habe gesprochen, „Dixi“. Somit war ab 1906 die Marke oder besser das Label DIXI geboren.

Amüsant wenn man bedenkt, dass nur knapp zwei Jahre später mit der Gründung von Audi, lateinisch audire für „hören“, auch noch ein geeigneter Zuhörer gefunden wurde.

Die Fahrzeugproduktion lief bis zum Ausbruch des ersten Weltkrieges immer besser, leider waren die Restriktionen der Regierung das Aus für die zivilen Produktionen. Rüstungsgüter statt Personenkraftwagen, Ausweitung auf die Herstellung von Munition und Artillerie zusätzlich zu den Lkw und Pkw, die die Heeresleitung für ihre militärischen Zwecke bestellte.

Nach dem Ende des ersten Weltkrieges, als die Zivilproduktion langsam wieder anlief, kämpfte das Label Dixi gemeinsam mit der Mutterfirma Fahrzeugfabrik Eisenach um das Überleben. Die großen Pkw waren vorerst nicht unbedingt der Verkaufsschlager und die finanzielle Lage insgesamt sehr angespannt.

Ein Überleben konnte nur durch die Fusion mit der Gothaer Waggonfabrik gewährleistet werden, die ihrerseits durch das Verbot der Flugzeugproduktion durch den Versailler Vertrag sich außer der Waggonfertigung neue Betätigungsfelder erschließen musste.

Um die Automobilproduktion des Labels Dixi wieder zeitgemäß zu etablieren wurden die Ausrichtung auf Kleinwagen forciert. Da allerdings die Entwicklung eines neuen Modells zu viel Zeit und Geld verschlingen würde, entschied man sich für eine Lizenzproduktion der Austin Motor Company. Der bekannte Austin 7 wurde in Deutschland als Dixi gefertigt und mit Erfolg verkauft.

Trotz des Erfolges schlitterte das Mutterwerk, die Gothaer Waggonfabrik wiederum in finanzielle Nöte und musste unteranderem auch die Zweigniederlassung Fahrzeugfabrik Eisenach mit den Dixi-Werken verkaufen.

Der Erwerb gestaltete sich damit für die Bayerischen Motorenwerke als ein gelungener Einstieg in die Fertigung von Personenkraftwagen. Das Label Dixi überlebte diesen zweiten Verkauf jedoch leider nur als Name, unter dem BMW den von der Austin Motor Company lizenzierten Kleinwagen ab dato verkaufte.

Der BMW Dixi war geboren, die Automarke Dixi Vergangenheit. BMW fertigte den UrDixi, das Modell 3/15 unverändert in der Version DA für Deutsche Ausführung weiter und brachte ab 1929 die Weiterentwicklung 3/15 DA2 in den Handel, der allerdings nur noch als BMW verkauft wurde.

Artikel vom 210708 / Last modified xxxxxx

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info»

Interner Link Wallpaper

-

Automobile Dixi in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.