autoglasklar Zufallsbild

Wissen Block

Sie sind hier: » Autolexikon / Automarken

H.C.S. Motor Car Company, H.C.S. Cab Manufacturing

Markenlogo HCS

Das Logo von

H.C.S. Motor Car

Leider noch kein Bild vorhanden



autoglasklar / 090517

Artikelanzahl: 808
Bilderanzahl: 1.361
Videoanzahl: 77

Autolexikon / Zufallsbild

Der Gründer der Stutz Motor Car Company wurde aufgrund einer Aktienmehrheit 1919 durch Allan Ryan von der Firmenleitung verdrängt und verließ nach dem Verkauf der verbliebenen Anteile seine Firma noch im gleichen Jahr.

Doch viel zu sehr war Harry Clayton Stutz in Automobile vernarrt, als das er sich hätte dadurch entmutigen lassen oder generell der Automobilbranche den Rücken gekehrt hätte.

Die erste Firma, die Stutz im gleichen Jahr gründete, die Stutz Fire Engine Company beschäftigte sich nachfolgend erfolgreich mit der Entwicklung, dem Bau und dem Vertrieb von Feuerwehrfahrzeugen.

Nach nur fünf Jahren und über 300 verkauften Feuerwehrfahrzeugen verließ Stutz seine Firma und wendete sich der 1920 gegründeten H.C.S. Cab Manufacturing zu. Die Abkürzung HCS ist sicherlich selbsterklärend und bezieht sich auf die Anfangsbuchstaben seines Namens.

Mehr schlecht als recht verkaufte sich ein umdesigntes Modell seiner alten Firma Stutz unter dem Namen HCS Tourer Serie II. In der Folgezeit investierte Stutz auch viel Zeit in die Entwicklung neuer Motoren, die Umbenennung erfolgte dann ach zu HCS Motor Car Company.

Die kommerzielle Einführung und Vermarktung erlebte Harry Clayton Stutz nicht mehr, er starb Anfang 1930 und damit schloss auch die Firma H.C.S. Motor Car Company ihre Pforten.

Artikel vom 301007 / Last modified xxxxxx

Externer Link Herstellerseite

-

Externer Link Museum

-

Externer Link mit weiterführenden Informationen

Info»

Interner Link Wallpaper

-

Automobile HCS Stutz in Text und Bild

-

Anzeigen / Partnerseiten:

-

Advertisment


BACK TO » Autolexikon Übersicht / Autolexikon Automarken

Noch mehr Wissen zu Automarken, Modellen und der Automobiltechnik im Autolexikon.